Download Damon Knight’s Collection 4. Neue Science Fiction Stories by Damon Knight PDF

By Damon Knight

Show description

Read Online or Download Damon Knight’s Collection 4. Neue Science Fiction Stories PDF

Similar science books

Periodic Tales: A Cultural History of the Elements, from Arsenic to Zinc

just like the alphabet, the calendar, or the zodiac, the periodic desk of the chemical components has an everlasting position in our mind's eye. yet other than the handful of universal ones (iron, carbon, copper, gold), the weather themselves stay wrapped in secret. we don't comprehend what such a lot of them appear like, how they exist in nature, how they acquired their names, or of what use they're to us. Unlocking their miraculous secrets and techniques and colourful pasts, Periodic stories is a passionate trip via mines and artists’ studios, to factories and cathedrals, into the woods and to the ocean to find the genuine tales of those attention-grabbing yet mysterious development blocks of the universe.

The Lady Anatomist: The Life and Work of Anna Morandi Manzolini

Anna Morandi Manzolini (1714-74), a girl artist and scientist, surmounted meager origins and constrained formal schooling to turn into the most acclaimed anatomical sculptors of the Enlightenment. the girl Anatomist tells the tale of her arresting lifestyles and occasions, in gentle of the intertwined histories of technology, gender, and artwork that complex her upward thrust to reputation within the eighteenth century.

Extra info for Damon Knight’s Collection 4. Neue Science Fiction Stories

Sample text

IBM erweiterte die Kapazität. Der Bedarf der Behörden an neuen Computern war so überwältigend, daß er die ganze Wirtschaft ankurbelte. Keiner konnte sich an etwas Ähnliches wie diesen Computer-Boom erinnern, ausgenommen ein paar uralte Greise, die noch die Blütezeit der großen Automobilfirmen erlebt hatten. Die einzige Wolke am Horizont zeigte sich bei gelegentlichen Maschinenpannen an gewissen kritischen Punkten. Aber keiner nahm Notiz davon, bis die Hälfte der Ergebnisse Fehler aufwies, die sich nur auf das Versagen der Maschinen zurückführen ließen.

Es war Jahre her, daß seine Sitzpartie sich mit solchen Notbehelfen hatte abfinden müssen. « Jetzt endlich in der Lage, Paul deutlich zu sehen, preßte Andrew die Kiefer zusammen. Es schien wirklich wahr zu sein, was ihm da seine Agenten an un38 glaublichen Gerüchten zugetragen hatten. Paul hatte sich überhaupt nicht verändert. Das dünne, dunkle Haar, fortwährend an der Kippe zur Glatze, war dasselbe. Das runde Kindergesicht hatte weder Falten noch Runzeln. Der bohnenstängendürre Körper war noch immer straff und hager.

Alles Endliche ist endliches Nichts aus menschlicher Sicht. « »Wie schon gesagt, ich führe ein ruhiges, regelmäßiges Leben. « Andrew verfiel wieder in Schweigen, und ein merkwürdig flaues Gefühl überkam ihn. Er hatte es schon früher mal gespürt. Kurzlebig wie ein Spinnweb schloß es sich über ihm und hinterließ eine schale Klebrigkeit, einen unfaßbaren Ekel. Es war das Gefühl des nahenden Todes. Er fühlte sich wie ein Kind, wollte wild losschreien vor Wut und 43 innerem Aufstand. Das war nicht fair.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 28 votes