Download Der Schut by Karl May PDF

By Karl May

Der H?hepunkt der gef?hrlichen Abenteuerreise von Kara Ben Nemsi und seinem treuen Gef?hrten Hadschi Halef Omar naht: Sie treffen auf das Oberhaupt der Verbrecher, den ""Schut"". Jetzt hei?t es, die letzten gro?en Gefahren zu ?berwinden, bevor die Verbrecherjagd quer durch den Orient in Albanien endet. Band 6 des sechsb?ndigen Orientzyklus.""

Show description

Read or Download Der Schut PDF

Similar children's ebooks books

My Antonia (Enriched Classics (Pocket))

ENDURING LITERATURE ILLUMINATEDBY functional SCHOLARSHIPThe relocating portrait of an orphan boy and immigrant woman who locate problem -- and love -- at the American prairie. each one ENRICHED vintage variation INCLUDES:• A concise advent that offers readers vital heritage details• A chronology of the author's existence and paintings• A timeline of vital occasions that gives the book's old context• an overview of key topics and plot issues to assist readers shape their very own interpretations• unique explanatory notes• severe research, together with modern and smooth views at the paintings• dialogue inquiries to advertise full of life school room and booklet staff interplay• an inventory of suggested similar books and movies to develop the reader's experienceEnriched Classics supply readers reasonable versions of serious works of literature stronger via beneficial notes and insightful remark.

Self-Esteem and Early Learning

This revision builds at the author's paintings of the final 5 years spent constructing a software to aid mom and dad and care givers with youngsters from start to 4 years in deprived components.

Extra resources for Der Schut

Sample text

Sihdi, ich habe Dir Etwas mitzutheilen, wovon die Andern nichts wissen dürfen,« sagte er. »Die Frau behauptete, weder eine Speise noch ein Getränk zu haben; ich aber schenkte ihr keinen Glauben, denn in einem Konak muß stets Etwas vorhanden sein. Darum suchte ich überall, obgleich sie das nicht dulden wollte. Zuerst fand ich die Flasche des Unheiles und der Umstülpung des Magens. Sie wollte sie mir nicht geben, aber ich nahm sie mit Gewalt, denn ich verstand nicht die Worte, welche sie sagte. Dann kam ich an einen Kasten.

Sehr alte Bären haben keine Unterwolle mehr und der Pelz wird so schäbig und dünn, daß er sogar nackte Stellen zeigt. Schau einmal her! « »Es ist auch nicht gleich stark und nicht gleich gefärbt. Da, wo es im Fell steckte, ist es dünner als oben und fast ohne Farbstoff. Das ist ein Zeichen, daß die Haut das Haar nicht mehr zu nähren vermag. Dieser Bär ist ein sehr alter Bursche. Ich mag Dir nicht wünschen, von ihm umarmt zu werden. « »Allah! « »O Unglück, o Unterschied! Da passe ich freilich nicht in seine Arme und an sein Herz.

Antwortete er. « »Das geht noch nicht. « »Ausgezeichnet! Aber zähe ist es, außerordentlich zähe. « »So ist es kein Fleisch. « Er nahm den Bissen aus dem Mund und betrachtete ihn. Er drückte, zog und quetschte; er unterwarf ihn einer sehr sorgfältigen Untersuchung und sagte endlich kopfschüttelnd: »Daraus werde ich nicht klug. « Ich nahm das ›Ding‹ und betrachtete es. Es sah schon so nicht appetitlich aus, aber als ich nun gleich entdeckte, was es war, da wurde es mir doch noch ganz anders zu Muth.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 33 votes