Download Die Regierung des Selbst und der anderen II by Michel Foucault PDF

By Michel Foucault

Show description

Read Online or Download Die Regierung des Selbst und der anderen II Der Mut zur Wahrheit: Vorlesung am Collège de France 1983 84 PDF

Similar france books

L’Obs [FR], Issue 2630 (April 02 2015)

L’analyse des événements les plus marquants : LE NOUVEL OBSERVATEUR vous présente chaque semaine, avec une liberté de ton qui n’appartient qu’à lui, toute l’actualité du moment.

Voices of the Foreign Legion: The History of the World's Most Famous Fighting Corps

The French overseas Legion has verified a name because the such a lot ambitious of army forces. Created as a method of defending French pursuits in a foreign country, the legion spearheaded French colonialism in North Africa in the course of the 19th century. Accepting volunteers from all components of the area, the legion got an charisma of mystery—and a lower than enviable attractiveness for brutality inside of its ranks.

In the Steps of the Black Prince: The Road to Poitiers, 1355-1356

In 1355 the Black Prince took a military to Bordeaux and launched into chevauchées (mounted army expeditions, commonly characterized through the devastation of the encompassing cities and countryside), which culminated in his decisive victory over King Jean II of France at Poitiers the next 12 months. utilizing the recorded itineraries as his place to begin, the writer of this e-book walked greater than 1,300 miles throughout France, retracing the routes of the armies looking for a better knowing of the Black Prince's day trip.

Additional resources for Die Regierung des Selbst und der anderen II Der Mut zur Wahrheit: Vorlesung am Collège de France 1983 84

Example text

Der Weise sagt, was der Fall ist, d. , was das Sein der Welt und der Dinge ist. Und wenn dieses Wahrsprechen über das Sein der Welt und der Dinge den Wert einer Vorschrift annehmen kann, dann jedenfalls nicht [in] Gestalt eines Ratschlags, der sich auf eine bestimmte Gelegenheit bezieht, sondern in Gestalt eines allgemeinen Verhaltensprinzips. Diese Merkmale des Weisen lassen sich sämtlich in einem Text von Diogenes Laertius - der zwar ein später Text ist, aber hinsichtlich der Charakterisierung auch einer der reichhaltigstenfinden und wiederentdecken, in dem er eine Darstellung von Heraklit gibt.

Foucault, Les Anormaux, Coursau College de France, 1974-1975, hg. v. V. Marchetti und A. Salomoni, Paris 1999, S. : Die Anormalen: Vorlesungen am College de France (1974-1975), übers. M. Ott, Frankfurt/M. 2003, S. 226-238; sowie La Volonte de savoir, Paris I976 (Kap. : Sexualität und Wahrheit, I. Der Wille zum Wissen, übers. v. U. Raulf und W. Seitter, Frankfurt/M. 1977 (Kap. »Die Anreizung zu Diskursen«). r 3 Zu diesem Begriff vgl. die Vorlesung vom 22. Februar I978, in: M. Foucault, Securite, Territoire, Population.

Fährt fort: Ich hatte beabsichtigt, zu Beginn über die Art und Weise zu sprechen, wie ich die parrhesia dieses Jahr untersuchen will. Aber wozu würde das nützen? Ich hätte fünf Minuten und dann müßten wir nächstes Mal wieder von vorne anfangen. Also, wenn Sie wollen, gehen wir einen Kaffee trinken. Ich könnte Ihnen auch sagen, daß ich Ihre Fragen gerne beantworten würde. Aber ich fürchte, daß das keine große Bedeutung bei Hörerschafren ... haben würde. [Antwort auf eine Frage aus dem Publikum wegen des geschlossenen Seminars:} Es gibt zwei Dinge, die ich Ihnen sagen möchte, einmal zu dieser Frage und dann noch zu einem weniger wichtigen Thema.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 24 votes